Close
Abhol- und Rückgabeort
Von
Close
RÜCKGABEORT
Rückgabe des Autos
close
DATUM UND ZEIT DER ABHOLUNG:
Bitte wählen Sie das genaue Datum und die genaue Uhrzeit aus.
DATUM UND ZEIT DER RÜCKGABE:
Bitte wählen Sie das Rückgabedatum und -zeit aus
Von
Abholort
Bitte wählen Sie zuerst den Abholort aus!
Rückgabe des Autos
Rückgabeort
Bitte wählen Sie zuerst den Rückgabeort aus!
Von
02/03/2024
13:15
Bitte wählen Sie das genaue Datum und die genaue Uhrzeit aus.
Bis
05/03/2024
13:15
Bitte wählen Sie das Rückgabedatum und -zeit aus
Auto mieten
Schnelle und genaue Autovermietung
Abhol- und Rückgabeort
Von
Abholort
Von
02/03/2024
1346
Bis
02/03/2024
02:46

Geschäftsbedingungen

Latvіa

Geschäftsbedingungen

Zahlungen und Kautionen


Für die von der Firma „Prime Car Rent“ angebotenen Dienstleistungen werden sowohl bargeldlose Zahlungen (Kredit-/Debitkarten oder Banküberweisung) als auch Barzahlungen (nur EUR) akzeptiert.

Bei Online-Zahlungen ist die Originalwährung Euro (EUR). Falls die Karte des Kunden nicht den Euro als Originalwährung hat, erfolgt die Umrechnung in Euro (EUR) zum Kurs der Bank des Kartenausstellers des Kunden.

Die folgenden Kredit- und Debitkarten werden für Zahlungen akzeptiert: VISA, MasterCard und Maestro.
Die Verwendung von American Express für Zahlungen ist nur auf Anfrage möglich. Falls der Verwendung der AMEX-Karte für Zahlungszwecke zugestimmt wird, kann eine zusätzliche Provision von 5 % des Gesamtmietpreises erhoben werden!

Für die Hinterlegung der Kaution für den Mietzeitraum werden nur die folgenden Kredit-/Debitkarten akzeptiert: VISA und MasterCard.
Die Höhe der Kaution und des Selbstbehalts richtet sich nach dem Typ des gemieteten Fahrzeugs und dem für Ihre Anmietung gewählten Versicherungspaket. Sie können sich unter VERSICHERUNG mit den Versicherungsinformationen vertraut machen.

Nutzungsgebiet

Die Nutzung des Fahrzeugs ist auf dem Gebiet des Landes zulässig, in dem das Fahrzeug ursprünglich entgegengenommen wurde (Lettland). Wenn Sie beabsichtigen, das Auto außerhalb des Landes (Lettland) zu nutzen, müssen Sie dies im Voraus mitteilen.
Bei einer Anmietung für 1–11 Tage gilt eine Kilometerbegrenzung von 150 km pro Tag. Die Gebühr für die Überschreitung des Kilometerlimits beträgt 0,15–0,45 EUR/km. 
Für alle Reservierungen mit einer Mietdauer von mehr als 12 Tagen
 gibt es keine Kilometerbegrenzung für Fahrten in den baltischen Staaten, sofern die entsprechende(n) Grenzüberschreitungskarte(n) erworben wird/werden. Die monatliche Fahrleistung ist auf 3000 km begrenzt. Bei der Online-Buchung besteht die Möglichkeit, die benötigte Grenzüberschreitungskarte in der Rubrik „Zusätzliche Optionen“ auszuwählen.


Änderung und Stornierung

Im Falle einer Stornierung oder Änderung Ihrer Reservierung wird keine zusätzliche Gebühr erhoben.
 Diese Regel gilt ohne zeitliche Begrenzung.
Rückerstattungsrichtlinie im Fall einer Vorauszahlung:
Wenn Sie Ihre Bestellung im Voraus bezahlt haben und sich aus irgendeinem Grund entschlossen haben, sie zu stornieren, dann:
-  wird der gesamte Betrag zurückerstattet, wenn seit der Zahlung noch keine 24 Stunden vergangen sind; - wird der gesamte Betrag abzüglich einer Transaktionsgebühr von 5 % des Gesamtbetrags zurückerstattet, wenn seit der Zahlung bereits 24 Stunden vergangen sind.
Wenn der Kunde, ohne dies mitzuteilen, nicht innerhalb einer Stunde nach Mietbeginn erscheint, hat „Prime Car Rent“ das Recht, die Mietbedingungen zu ändern oder die Reservierung ganz zu stornieren.
Jegliche Änderungen der Mietbedingungen, die vom Mieter direkt bei der Abholung des Fahrzeugs vorgenommen werden, können sich auf den Endpreis auswirken, der bei der Online-Buchung oder der telefonischen Buchung angeboten wurde.

Bitte nehmen Sie Änderungen an Ihrer Reservierung im Voraus vor!

• Telefonnummer des Support-Service: 00371 2844 1166; • Telefonnummer des Informationsservice: 00371 2062 0080; • E-Mail-Adresse des Support-Service: 
[email protected]; • E-Mail-Adresse des Informationsservice: [email protected].

Vorzulegende Dokumente

Der Mieter muss einen gültigen Personalausweis bei sich haben.

Das Alter des Fahrers zum Zeitpunkt der Anmietung muss zwischen 19 und 85 Jahren liegen. Wenn das Alter des Fahrers zwischen 19 und 23 Jahren liegt, wird eine zusätzliche Zahlung von 30,00 EUR für die gesamte Mietdauer fällig.
Der Fahrer muss einen gültigen, auf seinen Namen ausgestellten Führerschein sowie einen internationalen Führerschein haben (für Fahrer, deren Führerschein in der EU ausgestellt wurde, ist letzterer nicht erforderlich). Bei Fahrern, deren Fahrpraxis laut Führerschein weniger als ein Jahr beträgt, wird ein Zuschlag von 30,00 EUR für die gesamte Mietdauer erhoben.
Der Mieter ist standardmäßig auch der Hauptfahrer. Die Gebühr für einen zusätzlichen Fahrer beträgt 15,00 EUR/Miete.

Versicherung

Die Grundversicherung mit Selbstbeteiligung (CDW/Collision Damage Waiver) ist im Mietpreis enthalten. Die Höhe des Selbstbehalts hängt von der gewählten Fahrzeuggruppe ab:
• Von 300,00 EUR bis 700,00 EUR für Standardfahrzeuge mit 5 Sitzen; • Von 700,00 EUR bis 800,00 EUR für Standardfahrzeuge mit 7-9 Sitzen sowie für SUVs; • Für luxuriösere Fahrzeuge wird der Selbstbehalt (CDW) individuell berechnet.
Die Haftung im Falle einer Beschädigung von Glas und Reifen entspricht dem CDW-Selbstbehalt des gewählten Fahrzeugs. 
Bitte beachten Sie, dass der Selbstbehalt (CDW) auf jeden nicht zusammenhängenden Vorfall angewendet wird.
-Die Haftung im Falle einer Totalzerstörung (TD) beträgt 10 % des Fahrzeugwertes.
-Die Haftung im Falle eines Diebstahls (TP) beträgt 10 % des Fahrzeugwerts.
Die Bearbeitungsgebühr im Falle eines Unfalls beträgt mindestens 50 EUR oder 10 % des geschätzten Reparaturbetrags.

Bei der Online-Buchung besteht die Möglichkeit, im Abschnitt „Zusatzoptionen“ ein bevorzugtes zusätzliches Versicherungspaket auszuwählen.
LCDW ist eine 50 %ige Verringerung des Selbstbehalts gegenüber der Grundversicherung (CDW). Die Versicherungskosten betragen 5,00–15,00 EUR/Tag (je nach Mietdauer) oder maximal 130,00 EUR/Miete.
SCDW ist eine vollständige Verringerung der Haftung aus der Grundversicherung (CDW) bis auf Null. SCDW schließt keine der folgenden Versicherungen ein: Vollständige Vernichtung, Diebstahlschutz und die Verwaltungsgebühr. Die Kosten für die SCDW-Versicherung betragen 10,00–30,00 EUR/Tag (je nach Mietdauer) oder maximal 250,00 EUR/Miete.
FTDP - die vollständige Reduzierung der Haftung auf Null im Falle einer totalen Zerstörung. Die Kosten für die FTD-Versicherung (Full Total Destruction) betragen 5,00–15,00 EUR/Tag (je nach Mietdauer) oder maximal 300,00 EUR/Miete.
FTP- die vollständige Reduzierung der Haftung im Falle eines Diebstahls auf Null. Die Kosten für die vollständige Diebstahlversicherung (FTP) betragen 5,00–15,00 EUR/Tag (je nach Mietdauer) oder maximal 300,00 EUR/Miete.
Extra SCDW ist eine vollständige Verringerung aller Arten von Haftung bis auf Null, einschließlich CDW, Totalzerstörung, Diebstahlschutz, Verwaltungsgebühr und ein Ersatzfahrzeug innerhalb von 24 Stunden (ohne Bereitstellungskosten). Die Kosten für die Extra-SCDW-Versicherung betragen 15,00–35,00 EUR/Tag (je nach Mietdauer) oder maximal 350,00 EUR/Miete. 

Keine der angebotenen Versicherungen deckt unter diesen Umständen entstandene Schäden ab:
• Falsche Nutzung des Fahrzeugs, die zum Ausfall eines bestimmten Fahrzeugteils geführt hat; • Verletzung der Verkehrsregeln; • Nutzung des Fahrzeugs durch eine Person, die nicht als Fahrer des Fahrzeugs eingetragen ist; • Nutzung des Fahrzeugs auf unbefestigten Straßen oder auf dem Gebiet eines Landes, das nicht im Mietvertrag genannt wurde; • Nutzung des Fahrzeugs unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder psychotropen Substanzen.

Nutzung des Fahrzeugs

„Prime Car Rent“ empfiehlt dringend, Ihren Mietwagen entsprechend Ihren Bedürfnissen (Anzahl der Passagiere, Menge und Größe des Gepäcks) auszuwählen.
Oftmals kann ein falsch gewählter Mietwagen zu einer unbequemen Nutzung des Fahrzeugs sowie zu ungewollten Schäden im Innen- und sogar im Außenbereich führen.

Der Kunde ist für alle Kosten verantwortlich, die durch Verkehrsvergehen entstehen. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Übergabe über nicht bezahlte Bußgelder zu informieren.
Wenn ein Kunde darum bittet, ein Bußgeld für ihn zu bezahlen, anstatt dies selbst zu tun, wird eine Provision von 10 % (oder mindestens 10,00 EUR) von „Prime Car Rent“ erhoben.
Wenn ein Kunde nicht über unbezahlte Bußgelder informiert, und sich die Polizei damit später an „Prime Car Rent“ wendet, stellt „Prime Car Rent“ eine zusätzliche Strafe in Höhe von 50,00–140,00 EUR je nach Bußgeld in Rechnung.

Das Auto muss mit vollem Tank zurückgegeben werden oder mit der gleichen Menge Kraftstoff, die bei der Abholung vorhanden war, falls der Tank nicht voll war.
Achten Sie beim Tanken darauf, dass der von Ihnen eingefüllte Kraftstoff den technischen Eigenschaften des Fahrzeugs entspricht.
Falls der Mieter das Auto mit mehr Kraftstoff als bei der Abholung zurückgegeben hat, wird keine Entschädigung gewährt.
Falls der Mieter das Auto mit weniger Kraftstoff als bei der Abholung zurückgegeben hat, werden dem Kunden die Kraftstoffkosten plus 15,00 EUR für den Tankservice berechnet.

Das Auto sollte in demselben sauberen Zustand (innen und außen) zurückgegeben werden, in dem es sich bei der Abholung befand, damit der Mitarbeiter des Unternehmens bei der Rückgabe eine ordnungsgemäße Inspektion des Autos durchführen kann.
Falls ein Kunde ein Auto in einem nicht sauberen Zustand zurückgibt, behält sich der Vermieter das Recht vor, eine Strafe zu erheben, ohne einen Übergabebericht zu unterzeichnen.
Die Strafe für die Rückgabe eines Fahrzeugs in einem von außen verschmutzten Zustand kann zwischen 5 und 15 Euro liegen.
Die Strafe für die Rückgabe eines Autos mit verschmutztem Innenraum kann zwischen 5 und 25 Euro liegen.
Sollte eine chemische Reinigung erforderlich sein, um den Innenraum zu säubern, wird eine Strafe in Höhe der direkten Kosten für dieses Verfahren erhoben.
Im Falle einer Beschädigung von Teilen der Innenausstattung trägt der Kunde die volle Haftung für die Reparaturkosten.
Die Verwendung von automatischen Autowaschanlagen, Trockenwäsche und anderen unprofessionellen Reinigungsmethoden ist strengstens untersagt!!!

In unseren Fahrzeugen ist das Rauchen verboten. Die Strafe beträgt 200,00 Euro.

Betriebszeit

Das Unternehmen „Prime Car Rent“ nimmt Reservierungen entgegen und bedient ankommende Kunden 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.
Bei der Abholung eines Mietwagens an Feiertagen kann eine zusätzliche Gebühr anfallen (die genauen Kosten werden Ihnen vor der endgültigen Bestätigung mitgeteilt).

Genauere Informationen zu den Betriebszeiten und den zusätzlichen Gebühren, die bei einer verspäteten Abholung/Rückgabe anfallen können, 
finden Sie auf der Seite des jeweiligen Standortes.


Zusätzliche Ausstattung

Kosten für zusätzliches Inventar:

• Kleinkindersitz - 7,00 EUR/Tag oder maximal 50,00 EUR/Miete.
• Kindersitz - 7,00 EUR/Tag oder maximal 50,00 EUR/Miete.
• Sitzerhöhung - 5,00 EUR/Tag oder maximal 35,00 EUR/Miete.
• Navigationssystem (GPS) - 7,00 EUR/Tag oder maximal 70,00 EUR/Miete.
Bei der Online-Buchung haben Sie die Möglichkeit, in der Rubrik „Zusätzliche Optionen“ die gewünschte Zusatzausstattung auszuwählen.

Einwegmietservice

„Prime Car Rent“ bietet einen Einwegmietservice in alle EU- und Schengen-Länder an. 

Einwegmietgebühren innerhalb der baltischen Staaten. 
Lettland - Estland 150 EUR.
Lettland - Litauen 150 EUR.

Die Rückgabe des Fahrzeugs an einem Ort außerhalb der baltischen Staaten muss individuell verhandelt werden.

*Alle Gebühren und Steuern, die in dem jeweiligen Land, in dem die Anmietung erfolgt, anfallen (Mehrwertsteuer, Flughafengebühren usw.), sind bereits im Preis enthalten.

**Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Nachfrageänderungen die Preise für einige Zusatzoptionen bei einer Online-Buchung von den in den Geschäftsbedingungen genannten Preisen abweichen können. In diesem Fall teilen wir Ihnen mit, dass alle online verfügbaren Preise die richtigen sind.


Lithuanіа

Geschäftsbedingungen

Zahlungen & Kautionen

Für bestimmte Unternehmensleistungen akzeptiert „Prime Car Rent“ sowohl bargeldlose Zahlungen (Kredit-/Debitkarten oder Banküberweisung) als auch Barzahlungen (nur EUR).
Bei Online-Zahlungen ist die Originalwährung Euro (EUR). Falls die Karte des Kunden nicht den Euro als Originalwährung hat, erfolgt die Umrechnung in Euro (EUR) zum Kurs der Bank des Kartenausstellers des Kunden.

Die folgenden Kredit- und Debitkarten werden für Zahlungen akzeptiert: VISA, VISA Electron und MasterCard.

Für die Hinterlegung der Kaution für den Mietzeitraum werden nur die unten aufgeführten Kredit- und Debitkarten akzeptiert: VISA und MasterCard.

Der Kautionsbetrag wird durch die Höhe des Selbstbehalts bestimmt. Die Höhe des Selbstbehalts richtet sich nach der Höhe der abgeschlossenen Versicherung und der Art des gemieteten Fahrzeugs. Sie können sich unten mit den Versicherungsinformationen vertraut machen (Versicherung)!   
 

Nutzungsgebiet

Die Nutzung des Fahrzeugs ist auf dem Gebiet des Landes erlaubt, in dem das Fahrzeug ursprünglich entgegengenommen wurde (Litauen). Wenn Sie beabsichtigen, das Auto außerhalb eines Abhollandes zu benutzen, ist es notwendig, dies im Voraus oder zumindest zum Zeitpunkt der Abholung mitzuteilen.
Es gilt eine monatliche Kilometerbegrenzung von 3000 km, wenn das Fahrzeug im Hoheitsgebiet des Landes benutzt wird, in dem es ursprünglich entgegengenommen wurde (Litauen).
Wird ein Fahrzeug auf dem Gebiet von Lettland, Litauen und Estland genutzt, gilt eine Kilometerbegrenzung von 150 km pro Tag.
Die Gebühr für die Überschreitung des Kilometerlimits beträgt 0,20 bis 0,50 EUR/km.
Die genauen Informationen werden zum Zeitpunkt der Bearbeitung der Reservierung bekannt gegeben.
Beträgt die Mietdauer weniger als 2 Tage oder mehr als 30 Tage, wird sich ein Manager des Unternehmens mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Zweck Ihrer Anmietung zu erfragen.
 

 Änderung und Stornierung

Im Falle einer Stornierung oder Änderung Ihrer Reservierung wird keine zusätzliche Gebühr erhoben. Diese Regel gilt ohne zeitliche Begrenzung.
Rückerstattungsrichtlinie im Fall einer Vorauszahlung:
Wenn Sie Ihre Bestellung im Voraus bezahlt haben und sich aus irgendeinem Grund entschlossen haben, sie zu stornieren, dann:
-  wird der gesamte Betrag zurückerstattet, wenn seit der Zahlung noch keine 24 Stunden vergangen sind; - wird der gesamte Betrag abzüglich einer Transaktionsgebühr von 5 % des Gesamtbetrags zurückerstattet, wenn seit der Zahlung bereits 24 Stunden vergangen sind.
Wenn der Kunde, ohne dies mitzuteilen, nicht innerhalb einer Stunde nach Mietbeginn erscheint, hat „Prime Car Rent“ das Recht, die Mietbedingungen zu ändern oder die Reservierung ganz zu stornieren.
Jegliche Änderungen der Mietbedingungen, die vom Mieter direkt bei der Abholung des Fahrzeugs vorgenommen werden, können sich auf den Endpreis auswirken, der bei der Online-Buchung oder der telefonischen Buchung angeboten wurde.

Bitte nehmen Sie Änderungen an Ihrer Reservierung im Voraus vor!

• Telefonnummer des Support-Service: 00370 652 12777; • Telefonnummer des Informationsservice: 00370 652 12777; • E-Mail des Supportservice: 
[email protected]; - E-Mail-Adresse des Informationsservice: [email protected].
 

Vorzulegende Dokumente

Der Mieter muss einen gültigen Personalausweis bei sich haben.

Das Alter des Fahrers zum Zeitpunkt der Anmietung muss zwischen 20 und 85 Jahren liegen. 
Der Fahrer muss einen gültigen, auf seinen Namen ausgestellten Führerschein sowie einen internationalen Führerschein haben (für Fahrer, deren Führerschein in der EU ausgestellt wurde, ist letzterer nicht erforderlich).. Die erforderliche Mindestfahrpraxis beträgt 1 Jahr. Der Mieter ist standardmäßig auch der Hauptfahrer. Die Gebühr für einen zusätzlichen Fahrer beträgt 2 bis 6 Euro pro Miettag.
 

 Versicherung

Die Grundversicherung mit Selbstbeteiligung (CDW und TP) ist in den Mietkosten enthalten.
 Die Höhe des Selbstbehaltes hängt von der von Ihnen gewählten Fahrzeugklasse ab:
• Von 400,00 EUR bis 1200,00 EUR für Standardfahrzeuge mit 5 Sitzen; • Von 750,00 EUR bis 2000,00 EUR für Standardfahrzeuge mit 7-9 Sitzen sowie für SUVs; • Für luxuriösere Fahrzeuge wird der Selbstbehalt (CDW) individuell berechnet; Es besteht auch die Möglichkeit, eine zusätzliche Versicherung abzuschließen. Senkung des Selbstbehalts aus der Grundversicherung (LCDW) und vollständige Senkung der Haftung auf Null (SCDW). Die Kosten für die Zusatzversicherung hängen von der Art des gemieteten Fahrzeugs sowie von der Mietdauer ab.
Keine der angebotenen Versicherungen deckt unter diesen Umständen entstandene Schäden ab:
• Falsche Nutzung des Fahrzeugs, die zum Ausfall eines bestimmten Fahrzeugteils geführt hat; • Verstoß gegen die Verkehrsvorschriften;

• Wenn dem Vermieter kein Unfallbericht oder Polizeibericht vorgelegt wird;

• Benutzung des Fahrzeugs durch eine Person, die nicht als Fahrer des Fahrzeugs eingetragen ist;

• Benutzung des Fahrzeugs auf unbefestigten Straßen oder auf dem Territorium eines Landes, das nicht im Mietvertrag erwähnt wurde; • Benutzung des Fahrzeugs unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder psychotropen Substanzen und Vandalismus

 Nutzung des Fahrzeugs

Das Fahrzeug sollte mit vollem Kraftstofftank zurückgegeben werden.
Achten Sie beim Tanken bitte darauf, dass der eingefüllte Kraftstoff den technischen Eigenschaften des Fahrzeugs entspricht.
Falls der Mieter das Auto mit weniger Kraftstoff als bei der Abholung zurückgegeben hat, werden dem Kunden die Kraftstoffkosten plus 15,00 EUR für den Tankservice berechnet.
Das Auto sollte innen und außen in demselben sauberen Zustand zurückgegeben werden, in dem es sich bei der Abholung befand, damit ein Mitarbeiter die ordnungsgemäße Besichtigung des Autos durchführen kann.
Falls ein Kunde das Auto in einem nicht sauberen Zustand zurückgibt, behält sich der Vermieter das Recht vor, eine Strafe zu erheben, ohne einen Übergabebericht zu unterzeichnen.
Die Strafe für die Rückgabe eines verschmutzten Autos beträgt 30 Euro.
Im Falle einer Beschädigung von Teilen der Innenausstattung trägt der Kunde die volle Haftung für die Reparaturkosten.
In unseren Fahrzeugen ist das Rauchen verboten. Die Strafe beträgt bis zu 200,00 Euro.

Prime Car Rent empfiehlt Ihnen dringend, Ihren Mietwagen entsprechend Ihren Bedürfnissen (Anzahl der Passagiere, Menge und Größe des Gepäcks) auszuwählen.
Oftmals kann ein falsch gewählter Mietwagen zu einer unbequemen Nutzung des Fahrzeugs sowie zu ungewollten Schäden im Innenraum und sogar außen führen.

Der Kunde ist für alle Kosten verantwortlich, die durch Verkehrsvergehen entstehen. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Übergabe über nicht bezahlte Bußgelder zu informieren.
Wenn ein Kunde nicht über unbezahlte Bußgelder informiert, und sich die Polizei damit später an „Prime Car Rent“ wendet, stellt „Prime Car Rent“ eine zusätzliche Strafe in Höhe von 30,00–140,00 EUR je nach Bußgeld in Rechnung.
 

Betriebszeit

Das Unternehmen „Prime Car Rent“ nimmt 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr Reservierungen entgegen und bedient ankommende Kunden.
Für die Übernahme des Fahrzeugs außerhalb der Arbeitszeiten und an Feiertagen wird eine zusätzliche Gebühr erhoben (individuell, je nach Mietdauer). Die Abholung des Fahrzeugs in allen unseren Büros in Vilnius, Kaunas, Klaipeda und Palanga an Feiertagen, außerhalb der Arbeitszeiten (von 18:00 bis 22:00 Uhr) kostet 20 EUR und in der Nacht (von 22:00 bis 08:00 Uhr) 50 EUR.

Genauere Informationen zu den Betriebszeiten und den zusätzlichen Gebühren, die bei einer verspäteten Abholung/Rückgabe anfallen können, 
finden Sie auf der Seite des jeweiligen Standortes
 

Zusätzliche Ausstattung

Bitte wählen Sie die zusätzliche Ausstattung bei der Reservierung aus, damit wir sie bei Ihrer Ankunft vorbereiten können.

Kosten für zusätzliches Inventar:

• Kleinkindersitz - von 2 bis 5 EUR pro Miettag.
• Kindersitz - von 2 bis 5 EUR pro Miettag.
• Sitzerhöhung - von 2 bis 4 EUR pro Miettag.
• Navigationssystem (GPS) - von 3 bis 5 EUR pro Miettag.
 

Alle Gebühren und Steuern, die in dem jeweiligen Land, in dem die Vermietung stattfindet, anfallen, sind bereits in der Preisliste enthalten. Einzige Ausnahme: Für jede Anmietung an einem Flughafen in Litauen während der Sommermonate wird eine Gebühr von 12 Euro erhoben.
 

Einweggebühr

Einwegziele und -gebühren:
Litauen - Estland 330 EUR + 21 % Mehrwertsteuer Litauen - Lettland 125 EUR + 21 % Mehrwertsteuer Vilnius- Kaunas 41 EUR + 21 % Mehrwertsteuer Vilnius- Klaipeda 85 EUR + 21 % Mehrwertsteuer Vilnius- Palanga 85 EUR + 21 % Mehrwertsteuer Kaunas-Vilnius 41 EUR + 21 % Mehrwertsteuer Kaunas-Klaipeda 65 EUR + 21 % Mehrwertsteuer Kaunas- Palanga 65 EUR + 21 % Mehrwertsteuer

Estonіа

Geschäftsbedingungen

Zahlungen & Kautionen

Für bestimmte Unternehmensleistungen akzeptiert „Prime Car Rent“ sowohl bargeldlose Zahlungen (Kredit-/Debitkarten oder Banküberweisung) als auch Barzahlungen (nur EUR).
Bei Online-Zahlungen ist die Originalwährung Euro (EUR). Falls die Karte des Kunden nicht den Euro als Originalwährung hat, erfolgt die Umrechnung in Euro (EUR) zum Kurs der Bank des Kartenausstellers des Kunden.

Die folgenden Kredit- und Debitkarten werden für Zahlungen akzeptiert: VISA, VISA Electron und MasterCard.
Maestro und American Express werden nicht akzeptiert.

Für die Hinterlegung einer Kaution für den Mietzeitraum werden nur die unten aufgeführten Kreditkarten akzeptiert: VISA und Master Card.
Der Kautionsbetrag wird durch die Höhe des Selbstbehalts bestimmt. Die Höhe des Selbstbehalts richtet sich nach der Höhe der abgeschlossenen Versicherung und der Art des gemieteten Fahrzeugs. Sie können sich unten mit den Versicherungsinformationen vertraut machen (Versicherung)!  
 

Nutzungsgebiet

Die Nutzung des Fahrzeugs ist auf dem Gebiet des Landes erlaubt, in dem das Fahrzeug ursprünglich entgegengenommen wurde (Estland). Wenn Sie beabsichtigen, das Auto außerhalb eines Abhollandes zu nutzen, müssen Sie im Voraus darüber informieren.
Die Kilometerbegrenzung beträgt 300 km pro 1 Miettag oder 3000 km bei einer Mietdauer von 10 Tagen oder mehr, wenn das Fahrzeug auf dem Territorium des Landes genutzt wird, in dem das Auto ursprünglich entgegengenommen wurde (Estland).
Bei Überschreitung des Kilometerlimits wird eine Zahlung von 0,10 EUR/km fällig.
Wenn ein Kunde den Vermieter im Voraus (mindestens 24 Stunden vor der Anmietung) darüber informiert, dass er eine Grenze überqueren will, kann eine zusätzliche Gebühr für den Grenzübertritt erhoben werden. Die Höhe dieser Gebühr kann je nach Mietdauer und Art des gemieteten Fahrzeugs variieren (in der Regel zwischen 40 und 60 Euro pro Grenzübertritt). Die genauen Informationen werden zum Zeitpunkt der Bearbeitung der Reservierung bekannt gegeben.
Beträgt die Mietdauer weniger als 2 Tage oder mehr als 30 Tage, wird sich ein Manager des Unternehmens mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Zweck Ihrer Anmietung zu erfragen.
 

 Änderung und Stornierung

Im Falle einer Stornierung oder Änderung Ihrer Reservierung wird keine zusätzliche Gebühr erhoben. Diese Regel gilt ohne zeitliche Begrenzung.
Rückerstattungsrichtlinie im Fall einer Vorauszahlung:
Wenn Sie Ihre Bestellung im Voraus bezahlt haben und sich aus irgendeinem Grund entschlossen haben, sie zu stornieren, dann:
-  wird der gesamte Betrag zurückerstattet, wenn seit der Zahlung noch keine 24 Stunden vergangen sind; - wird der gesamte Betrag abzüglich einer Transaktionsgebühr von 5 % des Gesamtbetrags zurückerstattet, wenn seit der Zahlung bereits 24 Stunden vergangen sind.
Wenn der Kunde, ohne dies mitzuteilen, nicht innerhalb von zwei Stunden nach Mietbeginn erscheint, hat „Prime Car Rent“ das Recht, die Mietbedingungen zu ändern oder die Reservierung ganz zu stornieren.
Jegliche Änderungen der Mietbedingungen, die vom Mieter direkt bei der Abholung des Fahrzeugs vorgenommen werden, können sich auf den Endpreis auswirken, der bei der Online-Buchung oder der telefonischen Buchung angeboten wurde.

Bitte nehmen Sie Änderungen an Ihrer Reservierung im Voraus vor!

• Telefonnummer des Support-Service: 00372 5645 4064; • Telefonnummer des Informationsservice: 00372 6454044; • E-Mail-Adresse des Supportservice: [email protected]; • E-Mail-Adresse des Informationsservice: [email protected].

Vorzulegende Dokumente

Der Mieter muss einen gültigen Personalausweis bei sich haben.

Das Alter des Fahrers zum Zeitpunkt der Anmietung muss zwischen 21 und 99 Jahren liegen. Wenn das Alter des Fahrers zwischen 21 und 25 Jahren liegt, beträgt die Zuzahlung 5,00 EUR pro Tag.
Der Fahrer muss einen gültigen, auf seinen Namen ausgestellten Führerschein sowie einen internationalen Führerschein haben (für Fahrer, deren Führerschein in der EU ausgestellt wurde, ist letzterer nicht erforderlich). Für Fahrer, deren Fahrpraxis laut Führerschein weniger als zwei Jahre beträgt, wird ein Zuschlag von 30,00 EUR für die gesamte Mietdauer erhoben.
Der Mieter ist standardmäßig auch der Hauptfahrer. Die Gebühr für einen zusätzlichen Fahrer beträgt 15,00 EUR/Miete.
 

 Versicherung

Die Grundversicherung mit Selbstbeteiligung (CDW und TP) ist in den Mietkosten enthalten.
 Die Höhe des Selbstbehaltes hängt von der von Ihnen gewählten Fahrzeugklasse ab:
• Von 500,00 EUR bis 800,00 EUR für Standardautos mit 5 Sitzen; • Von 800,00 EUR bis 900,00 EUR für Standardautos mit 7-9 Sitzen sowie SUVs; • Die Haftung im Falle eines Diebstahls beträgt 950,00 EUR für Standardautos mit 5 Sitzen; • Die Haftung im Falle eines Diebstahls beträgt 950,00 EUR für Standardautos mit 7-9 Sitzen sowie SUVs; • Für luxuriösere Autos wird der Selbstbehalt (CDW) individuell berechnet; Es besteht auch die Möglichkeit, eine zusätzliche Versicherung abzuschließen. Senkung des Selbstbehalts aus der Grundversicherung (LCDW) und vollständige Senkung der Haftung auf Null (SCDW). Die Kosten für die Zusatzversicherung hängen von der Art des gemieteten Fahrzeugs sowie von der Mietdauer ab.
Keine der angebotenen Versicherungen deckt unter diesen Umständen entstandene Schäden ab:
• Falsche Nutzung des Fahrzeugs, die zum Ausfall eines bestimmten Fahrzeugteils geführt hat; • Verletzung der Verkehrsregeln; • Nutzung des Fahrzeugs durch eine Person, die nicht als Fahrer des Fahrzeugs eingetragen ist; • Nutzung des Fahrzeugs auf unbefestigten Straßen oder auf dem Gebiet eines Landes, das nicht im Mietvertrag genannt wurde; • Nutzung des Fahrzeugs unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder psychotropen Substanzen.
 

 Nutzung des Fahrzeugs

Das Auto sollte mit einem vollen Tank oder mit der gleichen Menge Kraftstoff zurückgegeben werden, die bei der Abholung vorhanden war, falls der Tank nicht voll war.
Achten Sie beim Tanken bitte darauf, dass der eingefüllte Kraftstoff den technischen Eigenschaften des Fahrzeugs entspricht.
Falls der Mieter das Auto mit mehr Kraftstoff als bei der Abholung zurückgegeben hat, wird keine Entschädigung gewährt.
Falls der Mieter das Auto mit weniger Kraftstoff als bei der Abholung zurückgegeben hat, werden dem Kunden die Kraftstoffkosten plus 20,00 EUR für den Tankservice berechnet.

Das Auto sollte innen und außen in demselben sauberen Zustand zurückgegeben werden, in dem es sich bei der Abholung befand, damit ein Mitarbeiter die ordnungsgemäße Besichtigung des Autos durchführen kann.
Falls ein Kunde das Auto in einem nicht sauberen Zustand zurückgibt, behält sich der Vermieter das Recht vor, eine Strafe zu erheben, ohne einen Übergabebericht zu unterzeichnen.
Die Strafe für die Rückgabe eines Fahrzeugs in einem von außen verschmutzten Zustand kann zwischen 5 und 15 Euro liegen.
Die Strafe für die Rückgabe eines Autos mit verschmutztem Innenraum kann zwischen 5 und 25 Euro liegen.
Im Falle einer Beschädigung von Teilen der Innenausstattung trägt der Kunde die volle Haftung für die Reparaturkosten.
Die Nutzung von Autowaschanlagen ist strengstens verboten!!!

In unseren Fahrzeugen ist das Rauchen verboten. Die Strafe beträgt bis zu 200,00 Euro.

Prime Car Rent empfiehlt Ihnen dringend, Ihren Mietwagen entsprechend Ihren Bedürfnissen (Anzahl der Passagiere, Menge und Größe des Gepäcks) auszuwählen.
Oftmals kann ein falsch gewählter Mietwagen zu einer unbequemen Nutzung des Fahrzeugs sowie zu ungewollten Schäden im Innenraum und sogar außen führen.

Der Kunde ist für alle Kosten verantwortlich, die durch Verkehrsvergehen entstehen. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Übergabe über nicht bezahlte Bußgelder zu informieren.
Wenn ein Kunde darum bittet, ein Bußgeld für ihn zu bezahlen, anstatt dies selbst zu tun, wird eine Provision von 10 % (oder mindestens 7,00 EUR) von „Prime Car Rent“ erhoben.
Wenn ein Kunde nicht über unbezahlte Bußgelder informiert, und sich die Polizei damit später an „Prime Car Rent“ wendet, stellt „Prime Car Rent“ eine zusätzliche Strafe in Höhe von 40,00–140,00 EUR je nach Bußgeld in Rechnung.
 

Betriebszeit

Das Unternehmen „Prime Car Rent“ nimmt 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr Reservierungen entgegen und bedient ankommende Kunden.
Für die Übernahme des Fahrzeugs außerhalb der Arbeitszeiten und an Feiertagen wird eine zusätzliche Gebühr erhoben (individuell, je nach Mietdauer).

Genauere Informationen zu den Betriebszeiten und den zusätzlichen Gebühren, die bei einer verspäteten Abholung/Rückgabe anfallen können 
finden Sie auf der Seite des jeweiligen Standortes. 
 

Zusätzliche Ausstattung

Bitte wählen Sie die zusätzliche Ausstattung bei der Reservierung aus, damit wir sie bei Ihrer Ankunft vorbereiten können.

Kosten für zusätzliches Inventar:

• Kleinkindersitz - 7,00 EUR/Tag oder maximal 25,00 EUR/Miete.
• Kindersitz - 7,00 EUR/Tag oder maximal 25,00 EUR/Miete.
• Sitzerhöhung - 5,00 EUR/Tag oder maximal 20,00 EUR/Miete.
• Navigationssystem (GPS) - 7,00 EUR/Tag oder maximal 50,00 EUR/Miete.
 

Alle Gebühren und Steuern, die in dem jeweiligen Land, in dem die Anmietung erfolgt, anfallen (Mehrwertsteuer, Flughafengebühren usw.), sind bereits im Preis enthalten.
 

Einweggebühr

Das Unternehmen „Prime Car Rent“ bietet Ihnen einen Einwegmietservice an. Bitte beachten Sie, dass bei einer Online-Reservierung die Gebühr für Einwegmieten nicht im Gesamtpreis enthalten ist.

Einwegdestinationen und Gebühren:
Estland - Lettland 145 EUR + 20 % Mehrwertsteuer Estland - Litauen 217 EUR + 20 % Mehrwertsteuer

Bedingungen für die Autovermietung
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind MEHR ERFAHREN